Suche
VFF-Delegation erläutert Energieeinsparungen durch moderne Fenster | Gäste und Fans | Walter Fenster + Türen

Gäste und Fans

Minister Posch mit Weitblick

VFF-Delegation erlÀutert Energieeinsparungen durch moderne Fenster

Einen sehr interessierten und vor allem außerordentlich gut informierten Hessischen Staatsminister Dieter Posch (Wirtschaft) fand eine Delegation des VFF (Verband Fenster + Fassade) in Wiesbaden als GesprĂ€chspartner vor. Erstmalig in der langen Geschichte des in Hessen ansĂ€ssigen Bundesverbandes empfing ein Hessischer Wirtschaftsminister den "Fensterverband".

Unser Haus gehörte mit GeschĂ€ftsfĂŒhrer Dr. Frank Walter als hessischem Mitglied des VFF-PrĂ€sidiums zu den Teilnehmern der kleinen GesprĂ€chsrunde beim Minister. Auf dem Foto die gutgelaunte "Fenster-Runde": PrĂ€sident Bernhard Helbing (TMP-Fenster+TĂŒren), Minister Dieter Posch, Dr. Frank Walter (Walter Fenster + TĂŒren) sowie VFF-GeschĂ€ftsfĂŒhrer Ulrich Tschorn.

Themen wie Energieeinsparungen durch moderne Fenstersysteme und deren Beitrag zum Klimaschutz interessierten den FDP-Politiker stark.

Er wies darauf hin, daß es zukĂŒnftig noch mehr auf die Eigeninitiativen der Wirtschaft und der Privathaushalte ankommen werde, da die Förderprogramme zunehmend weniger werden dĂŒrften. Daher sei er dankbar, wenn eine Branche durch innovative Produkte Verbraucher animiere, in den Klimaschutz zu investieren. Posch freute sich ĂŒber den Besuch in Wiesbaden und die vielfĂ€ltigen AnsĂ€tze zukĂŒnftiger Kommunikation.

Die VFF-Delegation wird den Informationsaustausch mit den Fachleuten aus den hessischen Ministerien fortsetzen, u.a. mit einer angedachten Veranstaltung in der Hessischen Landesvertretung Berlin. Minister Posch sagte seine UnterstĂŒtzung  zu.

 

 

Veröffentlicht: 08.03.2010


drucken   versenden

Nachricht teilen: auf facebook teilen VZ-Netzwerke (studivz, meinvz, schülervz) google Bookmarks twitter delicious linkarena misterwong


© Walter Fenster+Türen
Datum des Ausdrucks: 19.08.2017